Das Jahr 2007 begann mit einer Katastrophe am 04.02.2007 erlebte ich mit meinem Wettflugteam ( 3 Vögel ) den ersten Nachtflug . Ergebnis alle Tauben weg . Es war mein Fehler die Tauben machen nie einen Fehler verantwortlich ist nur der Züchter . Ich hatte sie um 14 Uhr gestartet und trotz Schmalkost und am Tag vorher kein Futter bekam ich sie nicht runter gegen 17 Uhr 30 habe ich sie das letzte mal gesehen unheimlich hoch. Für mich bedeutet das , das ich erst ab Juli an den Wettflügen teilnehmen kann . Ich werde aber auf dieser Seite  über die Ergebnisse meiner Trainingsflüge mit den Jungtauben berichten.

 Trainingsflüge Jungtauben

meine ältesten Jungtippler 2007  mit Dropper

 

07.04.07          3 Tauben gestartet ca 6 Wochen alt Flug durch Droppen beendet 7 Uhr 30 bis 8 Uhr 20             Flugzeit 50 min

08.04.07        3 Tauben gestartet nach 30 min 2 Angriffe durch den Sperber eine Taube gerissen eine Taube abgedreht, jetzt ist leider für die nächsten 2 Wochen erst einmal Schluß

vom 20. 04. - 01.05 3 Tauben von der zweiten Brut ausgewöhnt

04.05.07    4 Tauben gestartet nach 30 min Angriff durch den Sperber Team gesprengt nach 1 h alle Tauben im Schlag

06.05.07  Start 9 Uhr 10 windstill Tauben flogen unheimlich hoch um 10 Uhr 55 Flug durch droppen beendet Flugzeit 1 h 45 min , ich bin sehr zufrieden mit diesem Flug zwei Tauben sind erst knapp 7 Wochen alt .

 

08.05.07 Start 16 Uhr 20 leichter Regen Wind in Böen von West, Flug mit viel Mühe um 19 Uhr 40 beendet hatte die Dropper seit einer Stunde draußen . Diese Tauben sind spannender als ein Krimi Flugzeit 3h 20 min

13.05.07 Start 6 Uhr 45 Beendet durch Droppen 12 Uhr 30 Flugzeit 5 h 45 min

15.05.07 Start 15 Uhr 25 landeten ohne Droppen um 17 Uhr 25 Flugzeit 2 h

18.05.07 Start 6 Uhr 30 landeten durch Droppen um 7 Uhr 45 Flugzeit 1h 15 min

20.05.07 Start 6 Uhr 45 landeten durch Droppen um 9 Uhr 30 Flugzeit 2h 45 min

22.05.07 Start 7 Uhr 45 landeten durch Droppen um 10 Uhr 15 Flugzeit 2h 30 min

25.05.07 Start 8 Uhr landeten nach viel Mühe durch Droppen um 17 Uhr 35 min Flugzeit 9 h 35 min

Dieser Flug war so nicht geplant , ich hatte sie zwar gestern zu dem üblichen Diätfutter mit 60 % Gerste ein paar Klein sämereien gegeben, wollte aber nach ca 6 - 7 h den Flug beenden . Leider reagierten die Tauben nicht auf die Dropper .

28.05.07 Start 6 Uhr 45 landeten durch Droppen um 11 Uhr 50 min  Flugzeit 4h 5 min.

Die Tauben kamen runter wie die Mäuse es hat die ganze Zeit stark geregnet

31.05.07 Start 10 Uhr 40 landeten um 14 Uhr 50 Flugzeit 4 h 10 min

meine Frau hat die Tauben rausgelassen , ich komme erst gegen 17 Uhr von der Arbeit da ist bei diesen Zeiten mir das risiko so groß das sie in die nacht fliegen und für immer verloren sind

 03.06.07 Start 5 Uhr  Flug um 15 Uhr 20 beendet durch Droppen Flugzeit 10h 20 min

05.06.07 Start 13 Uhr 25 Ende 14 Uhr Flugzeit 35 min

Die Tauben waren heute faul ( Grübel grübel , woran liegt es ) wahrscheinlich waren sie zu satt .Ich hatte sie gestern etwas zu gut gefüttert hoffe ich wenigstens . morgen müssen sie wieder fliegen , ich hoffe es wird besser . am 17 Juni ist der 3 Wettflug der DFU . Bis dahin müssen sie fit sein

06.06.07 Start 12 Uhr 30 Ende 14 Uhr Flugzeit 1h 30 min                                                                             

 Sie sind etwas besser geflogen als gestern , woran es liegt das sie im Moment nicht so gut fliegen weiß ich nicht . Habe heute den Anteil Gerste von 60 % auf 30 % reduziert . Gebe zur Zeit Superdiät mit jetzt 30 % Gerste

07.06.07 Start 12 Uhr Ende 14 Uhr Flugzeit 2h

10.06.07 Start 5 Uhr 50 Ende 9 Uhr 45 Flugzeit 3h 55 min

Das Wetter war heute nicht gut, gegen 8 Uhr kam ein Gewitter mit Starkregen . Dies ist mein letzter Trainingsflug vor dem 3 Wettflug der DFU gewesen . Ich bereite meine Tauben jetzt auf den Wettflug vor.

 17.06.07 3 Wettflug DFU

Start 4 Uhr 20 Ende 18 Uhr 38   Flugzeit 14h 18 min

Da es noch sehr dunkel war wurden die Tauben erst um 4 Uhr 20 gestartet .Gestartet wurden 3 Tauben . Sie flogen sehr schnell in obere Höhe , in dieser Höhe blieben sie bis gegen 10 Uhr . Danach kam ein frischer Wind aus Süd auf so das sie ständig die Höhen wechselten . Ab 17 Uhr flogen sie nur noch in Kirchturmhöhe so das ich Angst hatte sie stzen sich jeden Moment . Um 18 Uhr 38 landeten sie gemeinsam auf dem Schlag . Mit diesem Flug bin ich super zufrieden , es ist erstaunlich was diese Tauben leisten .

 

 

 

 

 


powered by Beepworld